Vergleich Bausparen - Wohn Riester

Grundvoraussetzung für die Gewährung der Wohn-Riester-Förderung ist, dass die Immobilie vom Erwerber selbst bewohnt wird. Eine Vermietung des Wohnraums ist nicht möglich. Damit bleiben Mehrfamilienhäuser und vermietbare Eigentumswohnungen von der Förderung ausgeschlossen. Ferienimmobilien werden ebenfalls nicht gefördert

  • Grundzulage: jährlich bis zu 154 EUR
  • Kinderzulage: jährlich bis zu 185 EUR
  • für ab 2008 geborene Kinder - jährlich bis zu 300 EUR

Der Zulagenanspruch ist einkommensunabhängig. Bonus für junge Einsteiger Förderberechtigten, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erhalten einmalig eine Extra-Zulage von 200 Euro, die automatisch bei Beantragung der Altersvorsorgezulage gewährt wird. Es erfolgt jedoch eine Kürzung, wenn nicht der Mindesteigenbeitrag eingezahlt wird. Eine Nachholmöglichkeit des gekürzten Bonus in späteren Beitragsjahren gibt es nicht.


Alte Leipziger Bausparkasse

1,40% Guthabenszins 3,90% Darlehenszins Mindestbausparsumme 3.000€ keine Kontoführungsgebühren

Niedrige Kosten Keine Darlehensgebühr und nur 1 % Abschlussgebühr der Bausparsumme auf 5 Jahre verteilt.

BHW Bausparkasse

0,10% Guthabenszins 2,35% Darlehenszins Mindestbausparsumme 10.000€ keine Kontoführungsgebühren

BHW FörderBausparen Flex ist "Bester Wohnriester" In Ausgabe 3/2016 FOCUS MONEY - 1,6 % Abschlussgebühr

Wüstenrot Bausparkasse

0,10% Guthabenszins ab 1,25% Darlehenszins Mindestbausparsumme 30.000€ 20,00 € p.a. Kontoführungsgebühren

Bau, Kauf, Anschlussfinanzierung 1% Abschlussgebühr