Wohn-Riester Bausparvertrag von Wüstenrot ausgezeichnet

Wohn-Riester Bausparvertrag von Wüstenrot ausgezeichnet

Das Riester-Bausparen der Wüstenrot Bausparkasse AG, einer Tochter des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), ist in zwei aktuellen Tests als Sieger durchs Ziel gegangen. Bei der Stiftung Warentest, die die Riester-Tarife der deutschen Bausparkassen untersucht hat, liegt sie gleich dreimal an der Spitze. Bei der Zeitschrift „Focus-Money“ hat das Riester-Bausparen Wüstenrots den ersten Platz belegt. Schon im Juli dieses Jahres hatte sie die Stiftung Warentest beim Test der Bausparberatung als Sieger überzeugt, während „Focus-Money“ bereits 2009 und 2011 den Wohn-Riester Wüstenrots prämiert hatte.

Unter der Überschrift „3 : 1 für Wüstenrot“ berichtet die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift „Finanztest“ über ihren neuen Bausparkassenvergleich. Anhand von vier Modellkunden hat sie ermittelt, welche Bausparkasse die besten Riester-Angebote macht. Dabei hat der Tarif RB/FX der Wüstenrot Bausparkasse am besten abgeschnitten: Bausparer, die in sieben Jahren, in zehn Jahren sowie in zehn oder 15 Jahren ein Eigenheim bauen oder kaufen wollen, profitieren hier von einem niedrigen Kreditzinssatz in Höhe von 2,8% sowie von einem im Verhältnis zu den Sparbeiträgen besonders hohen Darlehen. Gegenüber den Angeboten der anderen Kassen im Test sparen sie rund 800 bis 1.300 Euro.

Nach Ansicht von „Focus-Money“ stellt das Wohn-Riester-Angebot von Wüstenrot die beste Option für ein junges Paar mit Kind dar, das in zehn Jahren eine Eigentumswohnung erwerben möchte, wofür im Modellfall ein Finanzierungsbedarf von 300.000 Euro angesetzt wurde. Wüstenrot bietet die höchste Bausparsumme und die niedrigste Tilgungslast in Relation zum Bauspardarlehen. Die Mitbewerber lässt sie so mit einem Kostenabstand von über 9.000 Euro hinter sich.

Weitere Riesterprodukte der W&W

Mit Wohn-Riester haben Immobilieninteressenten die Möglichkeit, die staatliche Riester-Förderung auch für den Bau oder Kauf eines selbstgenutzten Hauses oder einer Eigentumswohnung für den eigenen Bedarf zu verwenden. Neben dem Wohn-Riester der Wüstenrot Bausparkasse bietet W&W hierfür auch ein Riester-Darlehen der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank und – für Kurzentschlossene – zusätzlich ein Riester-Vorausdarlehen an. Das Angebot wird komplettiert durch die RiesterRente plus der Württembergischen Lebensversicherung, so dass der Kunde bei W&W den kompletten Riester erhält.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar